Aktuelles

19.08.2019:

Vom 09. – 15. September 2019 ist das Museum Ober-Ramstadt mit der Ausstellung

„Lavendel und Efeu“. Großmutters Wäschepflege

zu Gast im DRK-Heinrich Gerold Haus (Am Schloßberg 5, 64372 Ober-Ramstadt).

Ausstellungseröffnung und Begrüßung durch Vertreter des Museums und des HGH mit Sektempfang am Montag, 09.09.2019 um 15.00 Uhr

Öffnungszeiten:
tägl. von 14.30 bis 16.30 Uhr

Das vollständige Programm zur Ausstellung ‚Lavendel und Efeu‘ finden Sie hier.


19.08.2019:

Nähmaschinenausstellung verlängert

Das Museum in Ober-Ramstadt verlängert die Ausstellung zur Nähmaschinenproduktion der WEBA-Werke bis 29. September 2019. Die Schau im Otto-Weber-Saal zeigt alle Modelle, die die WEBA von Beginn 1948 an bis in die 1960er Jahre produzierte.

Mit dabei ist auch die Maschine von Gerlinde Daum aus Ober-Ramstadt, die sie als junge Frau erworben hat und die sie noch heute bei Sonderanfertigungen in ihrem Nähstudio nutzt.

Wer die Geschichte der WEBA-Produktion erzählt bekommen möchte, sollte am 24. 9. 2019 um 18.00 Uhr in die Petri-Villa zur Blauen Stunde kommen. Dort wird Reinhold Reinmöller anhand von Bildern referieren. Zudem wird Frau Gerlinde Daum ihre alte WEBA Näh-maschine vorführen. Die Besucher können sich einen Eindruck von der Schönheit und Solidität der Maschine verschaffen, die als besonderes Industriekulturgut Ober-Ramstadts gilt.


Das Bild zeigt WEBA Nähmaschinen, die als „WEBA“, „VESTA“ oder „Darling“ in den Handel gelangten.


23.04.2019: Für einen Film über das Museum Ober-Ramstadt haben Schülerinnen und Schüler der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule mit Museumsleiter Matthias Rohde gesprochen.