Article

Im Rahmen unserer Vortragsreihe spricht am

Donnerstag, den 5. Dezember 2013, 19.30 Uhr,

im Scheunensaal der Hammermühle, Ober-Ramstadt

 

Hans-Rainer Hintner, Darmstadt über

 

„Die Feldpost – Verbindung zwischen Heimat und Front“.

Unter dem Begriff “Feldpost“ wird zum einen die Nachschubeinheit der militärischen Organisation mit ihren Einrichtungen zur Postbeförderung verstanden, zum anderen die Sendungen, die durch diese Einheit befördert werden. Die Feldpost war ein wichtiges Bindeglied zwischen Heimat und Front, die Schnittstellen zwischen dem “allgemeinen“ (zivilen) Postbetrieb und der Feldpost trennen beide Bereiche.

Die geschichtliche Entwicklung der Post und Feldpost werden dargestellt bis zur aktuellen Feldpost der Bundeswehr. Betriebliche, organisatorische und personelle Regelungen werden vor dem militärischen und politischen Hintergrund beschrieben. Dabei wird auch der philatelistische Aspekt berücksichtigt.

 

 

Unser traditionelles

Zwiwweldunkselesse“

findet statt am

Freitag, 22. November 2012, 19.00 Uhr,

Lichtenberg Schänke, Steinrehweg 2, Ober-Ramstadt.

Wenn Sie daran teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 15. November telefonisch bei Herrn Willibald Müller (06167-682) oder bei der Unterzeichnerin (06151-147858) an.

 

Zu dem Vortrag am 05.12. und zum Zwiwweldunkselesse am 22.11.2012 laden wir ganz herzlich ein und würden uns freuen, Sie recht zahlreich begrüßen zu dürfen. Gäste sind natürlich wie immer willkommen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen